HERZLICH WILLKOMMEN
BEI OPTIKER PETER PUCHTA IN FRANKENBERG

 

Optiker Peter Puchta steht bereits seit 1961 für Sehgenuss, Individualität, modernste Technik und professionellen Service. Bei uns erhalten Sie neben aktuellsten Trends der Brillenmode auch individuelle Kontaktlinsen-Anpassung. Außerdem führen wir auch Hörgeräte sowie vergrößernde Sehhilfen.

Wir sind uns unserer Verantwortung dem Kunden gegenüber bewusst: mit dem Sehen legen Sie schließlich ein nicht unerhebliches Stück Ihrer Lebensqualität in unsere Hände. Dies prägt unsere Arbeitsweise und unsere Einstellung. 
Ihr Sehgenuss und Ihre Zufriedenheit sind unser Antrieb!  

Ihr Peter Puchta


TERMIN EINFACH ONLINE VEREINBAREN

Termin anfragen

Herzlichen Dank für Ihre Anfrage!

Wir werden Ihre Terminanfrage zur

bearbeiten und Ihnen schnellstmöglich (spätestens am nächsten Werktag) diesen per E-Mail bestätigen oder Ihnen - sofern der Termin nicht möglich ist - einen alternativen Termin vorschlagen


NACHMIETER FÜR PRAXISRÄUME GESUCHT


Ab 1. Oktober 2018 vermieten wir die Praxisräume in der ersten Etage neu:
100m² Praxisräume (inkl. Toiletten und Wartezimmer) plus einem etwa 25m² großen Aufenthaltsraum für Mitarbeiter (mit eigener Toilette). 

Bei Interesse bitte telefonisch unter 037206 - 22 87 melden.
 

AKTUELLE NEUIGKEITEN BEI OPTIKER PETER PUCHTA:

OPTIKER PETER PUCHTA: WO TRADITION MODERNE TRIFFT

Wir haben für Sie die akustische Revolution!
360° Grad Hören mit den Oticon OPN!

Außerdem unsere Lösung für altersbedingte Makuladegeneration:
Die AMD-Comfort-Gläser von Schweizer Optik!

Details zu diesen Neuheiten bekommen Sie, wenn Sie auf den "Mehr Infos"-Button klicken.

Mehr Infos

05.07.2018

Die SILMO in Paris steht vor der Tür!

Die SILMO, die führende Messe zu den Themen Optik und Augenmode, öffnet vom 28. September bis zum 01. Oktober wieder seine Pforten.

Wir sind extrem gespannt, welche Brillentrends diesen Herbst auf uns warten. Die neusten Trends in der Welt der Augenmode können Sie dann selbstverständlich bei uns bekommen. Wir freuen uns!

02.07.2018

Der Tag der Sonnenbrille.

Am 27. Juli ist der Tag der Sonnenbrille. Das ist die perfekte Gelegenheit darauf aufmerksam zu machen, was Sonnenbrillen alles können und worauf Sie bei Kauf achten sollten.

• Eine dunkle Tönung bedeutet nicht gleich hoher Schutz!
• Achten Sie auf die Kennzeichnung "UV 400".
• Kaufen Sie die Brille bei einem Fachmann.

25.06.2018

Wie digital ist Ihr Leben?

Haben Sie sich mal Gedanken darüber gemacht, wie viel Zeit Sie vor Bildschirmen verbringen? Ob Smartphone, Tablet, Fernseher oder Computer-Monitor spielt dabei keine Rolle.

Die digitale Vielfalt ist heutzutage groß und wir sind ständig davon umgeben. Das kann aber auch sehr anstrengend für die Augen sein.
Unsere Empfehlung: Eine Brille mit Digital-Brillengläsern

18.06.2018

Sind Brillenträger die intelligenteren Zeitgenossen?

Eine aktuelle Studie sagt ja. Danach brauchen intelligente Menschen häufiger eine Brille als weniger intelligente Menschen. 

Die Forscher fanden in dieser Analyse auch heraus: Intelligente Menschen haben tatsächlich ein erhöhtes genetisches Risiko, irgendwann eine Brille zu brauchen. Allerdings gilt dies nur für Kurzsichtigkeit – Ihr Risiko, weitsichtig zu werden, ist geringer als bei Menschen, die in Intelligenztests weniger gut abschneiden. 

11.06.2018

Die Sonne lockt die Sportler nach draußen!

Ob es nun Ballsportarten, Klettern, Wandern oder doch eher das klassische laufen gehen ist – als Brillenträger muss man gewappnet sein.

Unsere Empfehlung: Kontaktlinsen!
Für die Pollen-Allergiker und Heuschnupfengeplagten unter euch ist die Brille womöglich die bessere Idee. Juckende Augen in Kombination mit Kontaktlinsen lassen sich so ganz einfach vermeiden.

 


UNSERE HISTORIE:

Am 30.05.1873 gründete Emil Jochem das kleine Augenoptik-Geschäft in Frankenberg. Damit legte er den Grundstein für Optiker Peter Puchta.

In der Zeit von 1894 bis 1945 führte Emil Neubauer unter neuem Namen die Geschäfte weiter.

Ab 1945 bis zum Jahr 1961 öffnete Optiker Köhler seine Pforten. Neben der Augenoptik waren auch Fotoartikel ein wesentlicher Bestandteil des Sortiments.

Im Jahr 1961 übernahm Optiker Gerhard Puchta die Geschäfte und steht seither für Sehgenuss, Individualität, modernste Technik und professionellen Service. Diese Philosophie führt auch sein Sohn Peter Puchta seit 1991 erfolgreich weiter.


SO FINDEN SIE UNS:

Bitte füllen Sie die Felder Vorname, Nachname und E-Mail-Adresse aus.
Abschicken!
Datenschutzbestimmungen.